​Der FC Chelsea trifft am Mittwochabend in der vierten Runde des Carabao Cups auf Wayne Rooney und den FC Everton. Erstmals zum Einsatz kommen könnte dabei auch Last-Minute-Neuzugang Danny Drinkwater, der am letzten Tag der Transferperiode im Sommer für knapp 38 Millionen Euro von Leicester City zu den “Blues” nach London wechselte.

Wie der Telegraph berichtet, könnte der 27-Jährige gegen die “Toffees” am Mittwochabend erstmals seit seinem Wechsel nach London im Trikot des FC Chelsea auflaufen und somit sein Pflichtspieldebüt für den englischen Meister feiern. Der Mann aus Manchester hatte nach seinem Wechsel von den “Foxes” bislang keine Rolle in den Planungen von Chelsea-Coach Antonio Conte gespielt und war zunächst mit Oberschenkelproblemen und anschließend mit einer hartnäckigen Wadenzerrung ausgefallen. 

Leicester City v Chelsea - Premier League

Steht vor seinem Pflichtspieldebüt für die “Blues”: Sommer-Neuzugang Danny Drinkwater

Seit letzter Woche ist der Nationalspieler der “Three Lions” nun aber bereits wieder im Training. Am Mittwochabend könnte er den Platz seines verletzten Teamkollegen N’Golo Kanté einnehmen, mit dem er bereits in Leicester zusammenspielte. Beim FC Chelsea unterschrieb der defensive Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Sommer 2022.

Source: http://www.90min.de/posts/5719893-fc-chelsea-sommer-neuzugang-danny-drinkwater-vor-debuet-im-pokal?utm_source=RSS